DevOps Conference
The Conference for Continuous Delivery, Microservices,
Containers, Clouds and Lean Business

Infrastructure as Code – Muss man nicht testen, Hauptsache es läuft

Session
Until May 20:
✓ Save up to € 268
✓ Team discount
✓ Specials for freelancers
Register now
Bis 20. Mai:
✓ Bis zu 268 € sparen
✓ Kollegenrabatt
✓ Specials for freelancers
Jetzt anmelden
Until June 17:
✓ Transformation Day for free
✓ Save up to $500
✓ Group discount
Register now
Until June 17:
✓ Transformation Day for free
✓ Save up to $500
✓ Group discount
Register now
Until August 12:
✓ Workshop Day for free
✓ Save up to $580
✓ 10% team discount
Register now
Until August 12:
✓ Workshop Day for free
✓ Save up to $580
✓ 10% team discount
Register now
Thank you for joining!


Register now
Vielen Dank für Ihre Teilnahme!


Jetzt anmelden

Until conference starts:
✓ Team discounts
✓ All inclusive 4-Day Passes available

Register Now

Until conference starts:
✓ Team discounts
✓ All inclusive 4-Day Passes available

Register Now

Mittlerweile wird die Infrastruktur immer mehr mit Hilfe von Code (Provisionierungsskripte, Dockerfiles, (Shell-)Skripte etc. ) beschrieben und automatisiert. Klassische Betriebsabteilungen mutieren auf einen Schlag zu Entwicklungsabteilungen und müssen programmieren, um an ihre Infrastruktur zu kommen. Doch ist auch allen Beteiligten klar, dass sie zu professionellen Programmierern geworden sind? Wenn man sich Entwicklungsprozess und Code anschaut, erinnern beide stark an die Fricklermentalität der 2000er: Juhu, es läuft irgendwie, kein VCS, keine Qualitätssicherung durch Tests oder Reviews. Wenn es sich stark nach normaler Softwareentwicklung anfühlt, warum dann auch nicht die Best Practices und Lessons Learned der letzten 30 Jahren auf Infrastructure as Code anwenden und somit die Qualität erhöhen? Müssen die frisch gebackenen OpsDevs die alten Fehler der Devs wiederholen? Kann man Infrastrukturcode vielleicht sogar testgetrieben entwickeln? Dieser Vortrag lädt zu einer Zeitreise ein, die veranschaulicht, welche Best Practices in der Softwareentwicklung zu einer höheren Qualtität geführt haben und wie diese Erkenntnisse helfen können, die Entwicklung von Infrastrukturcode qualitativ hochwertiger zumachen.

Take me to the full program of Zum vollständigen Programm von Berlin Berlin .

This Session belongs to the Diese Session gehört zum Programm vom BerlinBerlin program. Take me to the program of . Hier geht es zum Programm von New York New York .

This Session belongs to the Diese Session gehört zum Programm vom BerlinBerlin program. Take me to the program of . Hier geht es zum Programm von Singapore Singapur .

This Session belongs to the Diese Session gehört zum Programm vom BerlinBerlin program. Take me to the program of . Hier geht es zum Programm von Munich München .

This Session belongs to the Diese Session gehört zum Programm vom BerlinBerlin program. Take me to the program of . Hier geht es zum Programm von London London .

This Session Diese Session belongs to the gehört zum Programm von BerlinBerlin program. Take me to the current program of . Hier geht es zum aktuellen Programm von Berlin Berlin , New York New York , Singapore Singapur , Munich München or oder London London .

Stay tuned:

Behind the Tracks

 

Kubernetes Ecosystem

Docker, Kubernetes & Co

Microservices & Software Architecture

Maximize development productivity

Continuous Delivery & Automation

Build, test and deploy agile

Cloud Platforms & Serverless

Cloud-based & native apps

Monitoring, Traceability & Diagnostics

Handle the complexity of microservices applications

Security

DevSecOps for safer applications

Business & Company Culture

Radically optimize IT

Organizational Change

Overcome obstacles on the road to DevOps

Live Demo #slideless

Showing how technology really works